Besonderes


1.

Eines von ihren Hunden, vermutlich mit Namen "Tasso" (C)  Nina
Eines von ihren Hunden, vermutlich mit Namen "Tasso" (C) Nina

 

 

Hier ein originales Foto eines von Ehepaar Palmer/ Thompson´s Hunden. Vermutlich auf den Anwesen ihrer Villa in Goldingen/ Schweiz aufgenommen.

Leider ist die Qualität nicht die Beste, dennoch und aber ist es ein Schatz für alle Lilli Palmer / Thompson Fans. ^^

 

 

 

Die 1. Abbildung liegt in meinem Besitz.

 

 

 


2.

Eine Spende von Jörg! Danke!
Eine Spende von Jörg! Danke!

Hier ist noch ein Cover der Hör Zu, Heft 1/1957. 

 

Ich danke Jörg von Herzen.

 

 

Die 2. Abbildung ist eine freundliche Spende von Jörg, der alle Rechte einräumt.


3.

(C) Fotograf / Photographer A.J. Marik
(C) Fotograf / Photographer A.J. Marik
(C) Fotograf / Photographer A.J. Marik
(C) Fotograf / Photographer A.J. Marik

Hier zwei Abbildungen, je eines von Lilli Palmers Grabstelle und Grabplatte, Forest Lawn Memorial Park, in Glendale, Kalifornien.

Mit freundlicher Erlaubnis von Fotograf / Photographer A.J. Marik.

(C) Fotograf / Photographer A.J. Marik

 

 

3.1

Eine Spende von David! Vielen Dank!
Eine Spende von David! Vielen Dank!

Eine weitere Abbildung 3.1.. Dieses Mal zum Forest Lawn Memorial Park, in Glendale, Kalifornien, wo sich Lilli Palmers Grab befindet.

Eine liebe Spende von David, der mir alle Rechte einräumt.


4.

(C)  Nina
(C) Nina

Klicken, um zu vergrößern!

Hier seht Ihr Lilli Palmer, als Kind, auf dem Bild (rechts markiert), von hinten, im Kindergarten und aufgenommen im Sommer 1922. Oben findet Ihr, wie Lilli immer sagte: "Prusi." Auch beschrieben in Ihrer ersten Biografie.

Ein wirklicher Schatz und liebes Geschenk der "Waldoberschule"!

Vielen, vielen Dank!

 

NEWSLETTER:

 

Link: http://www.waldoberschule.de/newsletter/wos_nro_51.pdf

 

Auch dafür "Herzlichen Dank" an die Waldoberschule!

 

 

4. Abbildung und Link, mit Erlaubnis der Waldoberschule


5.

Mit freundlicher Erlaubnis vom "Förderverein Jüdischer Friedhof Berlin- Weißensee e.V."
Mit freundlicher Erlaubnis vom "Förderverein Jüdischer Friedhof Berlin- Weißensee e.V."

 

Hier eine Abbildung von der Grabstätte "Dr. Alfred Peiser" (Frau Palmers Vater) auf dem "Jüdischen Friedhof Berlin- Weißensee" (Förderverein jüdischer Friedhof Berlin- Weißensee e.V.). 

 

 

Lage: Dr. Alfred Peiser, Feld L 7, Jüdischer Friedhof Berlin- Weißensee

 

 

 

 

Quelle: Förderverein jüdischer Friedhof Berlin- Weißensee e.V.

Abbildung und Lage zur Grabstätte "Dr. Alfred Peiser" mit freundlicher Erlaubnis des "Förderverein Jüdischer Friedhof Berlin- Weißensee e.V." 

 

 



 

 

 

        Copyright (C) 2010 - 2017   lillipalmer.jimdo.com - Alle Rechte vorbehalten